Suchergebnisse für: Brustkrebs

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Immunzellen sagen Heilungschancen bei Brustkrebs voraus

Die Entscheidung für oder gegen die Chemotherapie erweist sich bei Brustkrebs häufig als schwierig. Bereits vor der Operation kann die Behandlung einen bösartigen Tumor verkleinern, so dass weniger Gewebe entfernt werden muss. Sie ist aber auch mit gravierenden Nebenwirkungen verbunden, so dass Ärzte Nutzen und Risiken für die Patientinnen abwägen müssen. Eine neue Studie beschreibt [...]

8. Dezember 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Neues Verfahren für die Erkennung von Brustkrebs etabliert

„Dies ist eine Erweiterung der Kernspintomographie. Wenn Mammographie und Ultraschalluntersuchung keine klare Diagnose bieten, eignet sich die Kernspintomographie als wertvolle Ergänzungsuntersuchung. Denn hier können auffällige Befunde abgeklärt werden, die weder in der Röntgen-Mammographie noch in der Ultraschalluntersuchung sichtbar sind. Mit der MR-gesteuerten Vakuumbiopsie können wir aus diesen schwierigen Befunden nun mit der besten verfügbaren Methode [...]

6. Dezember 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Biomarker-Tests bei frühem Brustkrebs: Warum unklar ist, ob man sich auf sie verlassen kann

Im Dezember 2016 hatte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Nutzen und Schaden von Biomarker-Tests für Frauen mit frühem Brustkrebs bewertet und seine Ergebnisse veröffentlicht. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sahen für keinen der damals verfügbaren Biomarker-Tests einen Anhaltspunkt, dass er besser als die Standarduntersuchungen diejenigen Frauen identifizieren kann, die keine Chemotherapie benötigen. [...]

23. November 2017 |Newsticker|

65 neue genetische Risikomarker für Brustkrebs entdeckt

Seit Angelina Jolies medienwirksamer Entscheidung, sich vorbeugend die Brüste entfernen zu lassen, ist der genetische Hintergrund von Brustkrebs auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Mutationen in den „Brustkrebsgenen“ BRCA1 und BRCA2, wie sie bei der prominenten Schauspielerin gefunden wurden, steigern das Erkrankungsrisiko dramatisch*. Doch sie sind sehr selten und insgesamt nur für einen kleinen Teil der [...]

23. Oktober 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Wie Fettleibigkeit Brustkrebs aggressiver macht

Die Zahl der Menschen mit hohem Übergewicht steigt weltweit rasant. Erst kürzlich berichtete das Deutsche Krebsforschungszentrum, dass sich nach WHO Schätzungen die Zahl von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas zwischen 1975 und 2016 verzehnfacht habe . Starkes Übergewicht kann zu verschiedenen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigt Adipositas beispielsweise auch die Entstehung von Krebs und [...]

20. Oktober 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Brustkrebsmonat Oktober: Auf dem Weg zur personalisierten Brustkrebs-Früherkennung

Fachleute gehen derzeit davon aus, dass von 1.000 Frauen, die zehn Jahre lang regelmäßig zur Mammographie gehen, etwa eine oder zwei vor dem Tod durch Brustkrebs bewahrt werden, weil ihr Tumor in einem noch heilbaren Stadium entdeckt worden ist. Diesem potenziellen Nutzen stellen die Kritiker der Mammographie mögliche Nachteile gegenüber: Die Strahlenbelastung, die unnötige Beunruhigung [...]

4. Oktober 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

PATh: Forscher der Hochschule Fresenius untersuchen Bewegungsverhalten von Brustkrebspatientinnen

Jeder Arzt, der Patientinnen mit Brustkrebs nach wissenschaftlichen Erkenntnissen berät, empfiehlt körperliche Bewegung. Nachweislich nehmen dadurch sowohl die körperlichen als auch die psychischen Beschwerden ab und das Wohlbefinden verbessert sich. Zugleich fällt es den Patientinnen aufgrund der Nebenwirkungen einer Chemotherapie aber schwer, sich zu bewegen oder gar Sport zu treiben. Dieser ärztliche Rat kann daher [...]

21. September 2017 |Arzt-Gesundheit, Newsticker, Onko-Home, Onko-Newsticker|

Brustkrebs individueller und präziser behandeln | Deutsche Krebshilfe fördert Studie mit 1,7 Mio. €

Der Antrag auf die Förderung der Deutschen Krebshilfe wurde unter Federführung der Ulmer Universitätsfrauenklinik im Verbund mit den Universitäten München, Tübingen, Regensburg, Düsseldorf und Hamburg sowie in enger Kooperation mit dem Comprehensive Cancer Center Ulm (CCCU) – Tumorzentrum Alb-Allgäu-Bodensee gestellt. Anfang des Jahres gab es dann den Zuschlag für die Forschergruppe – 1,7 Millionen Euro [...]

7. September 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Neue Studie: Weniger Brustkrebs mit blutfettsenkenden Medikamenten

Düsseldorf, Barcelona, 29. August 2017 – Eine 14 Jahre lang durchgeführte Studie mit insgesamt mehr als einer Million Personen zeigt, dass Frauen, die beim Einschluss in die Studie hohe Blutfettwerte aufwiesen, deutlich niedrigere Brustkrebsraten und eine niedrigere Sterblichkeit haben. Der Schlüssel dürfte darin liegen, dass sie mit blutfettsenkenden Medikamenten vom Typ der Statine behandelt wurden. [...]

29. August 2017 |Newsticker|

Hunde helfen bei der Erforschung von Brustkrebs

Nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Haustieren zählt Krebs zu den häufigsten Krankheiten. Wie Menschen können auch Hunde an Brustkrebs resp. Krebs der Milchdrüsen (Mammatumoren) leiden, und diese Erkrankung von Hunden ähnelt dem Brustkrebs von Menschen viel mehr als beispielsweise Mammatumoren bei Ratten oder Mäusen. Aus diesem Grund ist die Erforschung von Mammatumoren bei [...]

6. Juni 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen