Suchergebnisse für: Brustkrebs

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Stresshormone fördern die Metastasierung von Brustkrebs

Ein grosses Hindernis bei der Behandlung von metastasierendem Brustkrebs ist das Phänomen der Tumorheterogenität. Das heisst, im Verlauf der Erkrankung wird der Tumor vielfältiger und die wachsenden Unterschiede zwischen den einzelnen Krebszellen können zu einem unzureichenden Therapieerfolg führen. Da die zu Grunde liegenden Mechanismen dieses Phänomens unklar waren, untersuchte die Forschungsgruppe von Prof. Mohamed Bentires-Alj [...]

13. März 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Unstatistik des Monats: Weltsensation – Bluttest erkennt Brustkrebs!

Die Unstatistik des Monats Februar ist eine Pressemitteilung der Universitätsklinik Heidelberg. Sie berichtet über einen neuen „marktfähigen“ Bluttest für Brustkrebs, der eine Trefferrate (Sensitivität) von 75 Prozent hat. Die Heidelberger Forscher gaben der BILD-Zeitung ein Exklusiv-Interview, die dann schrieb: „Neuer Bluttest erkennt zuverlässig Brustkrebs - Warum dieser Test eine Weltsensation ist“.Nach üblichen wissenschaftlichen Standards veröffentlichen [...]

28. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Brustkrebs in der letzten Lebensphase: effektive Schmerztherapie mit Kurz- od. Einzeitbestrahlung

Brustkrebs ist die häufigste Krebsform bei Frauen. Dank Fortschritten der modernen Medizin haben die Heilungschancen in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen [1, 2]. Die 5-Jahres-Überlebensrate liegt heute bei ca. 88 %, die 10-Jahres-Überlebensrate bei 82%. Auch bei weiter fortgeschrittenen Fällen oder bei Rückfällen (Rezidiven) wird heute in der Regel versucht, eine Komplettremission zu erzielen, also [...]

20. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Hirnmetastasen bei Brustkrebs – vielversprechende Ergebnisse der Hochpräzisionsbestrahlung

Jährlich erkranken über 71.000 Frauen und ca. 700 Männer an Brustkrebs [1]. Ungefähr 316.000 Frauen leben in Deutschland mit einer Brustkrebserkrankung (Zahlen von 2013). Eine Heilung ist heute in 75-80% der Fälle möglich (in den 60iger Jahren waren es nur 50-60%). Beim Fortschreiten der Erkrankung bilden sich oft Metastasen, typischerweise in Knochen, Lunge und Leber, [...]

20. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Sport erhöht die Lebensqualität bei Brustkrebs – deutliche Effekte schon unter der Behandlung!

Eine Brustkrebserkrankung trifft heute im Laufe des Lebens eine von acht Frauen; selten vor dem 40. Lebensjahr – danach und besonders nach dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko zunehmend an und sinkt im höheren Lebensalter wieder ab [1, 2]. Eine Heilung ist heute zwar in 75–80% der Fälle möglich (die 5-Jahres-Überlebensrate liegt bei ca. 88%, [...]

20. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Die „innere Strahlentherapie“ bei Brustkrebs: Eine Alternative bei Niedrigrisikopatientinnen

Heute wird bei Brustkrebs, wann immer möglich, brusterhaltend („im Gesunden“) operiert. Dies ist nicht nur aus kosmetischen Gründen wünschenswert, sondern auch sinnvoll, da über 90% der lokalen Rückfälle (Rezidive) im Bereich des ehemaligen Tumorbettes auftreten und nur selten in einer anderen Region. Nach einer brusterhaltenden Operation gehört eine adjuvante Strahlentherapie, meist als Ganzbrustbestrahlung („external beam [...]

20. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Bei Brustkrebs mit geringem Rückfallrisiko reicht die Teilbrustbestrahlung

Nach einer brusterhaltenden Brustkrebs-Operation schließt sich bei Patientinnen fast immer eine Strahlentherapie an. Da über 90% der lokalen Rückfälle (Rezidive) im Bereich des ehemaligen Tumorbettes auftreten und nur selten in einer anderen Region derselben Brust, wird heute, wann immer möglich, brusterhaltend („im Gesunden“) operiert. Im Gegensatz zur vollständigen Entfernung der Brustdrüse (Mastektomie, Ablatio), an die [...]

20. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Informationsoffensive der DEGRO: „Strahlentherapie bei Brustkrebs“

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jedes Jahr erkranken gemäß dem Bericht des Robert-Koch-Instituts über 70.000 Frauen (und ca. 700 Männer) an einem Mammakarzinom (Brustkrebs). Im fünften Lebensjahrzehnt – und besonders ab dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko zunehmend an; eine von acht Frauen ist von Brustkrebs betroffen. Neben der primären Operation [...]

20. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Regensburger Wissenschaftler wollen Immunsystem gegen Brustkrebs „scharf machen“

Brustkrebs. Antikörper-basierte Immuntherapien, die die körpereigene Supprimierung des Immunsystems auflösen, versprechen die Krebstherapie dramatisch zu verbessern. Ein Durchbruch konnte erstmals bei der Behandlung des fortgeschrittenen, malignen Melanoms erreicht werden. Der Behandlungserfolg soll nun auf die Therapie von anderen Tumorerkrankungen übertragen werden. Prof. Dr. Gero Brockhoff und PD Dr. Anja K. Wege, beide am Lehrstuhl für [...]

8. Februar 2019 |Newsticker, Onko-Home, Onko-Newsticker|