Suchergebnisse für: Leukämie

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Substanz blockiert krebsspezifische Mutation bei Leukämie und Hirntumoren

Viele bösartige Tumoren entstehen als Folge von Erbgutveränderungen in einzelnen Zellen. Solche Genmutationen führen oft zu veränderten Proteinen, die der Zelle neue, wachstumsfördernde Eigenschaften verleihen. Geradezu ein Paradebeispiel für dieses Prinzip ist eine krebstypisch veränderte Form des Enzyms IDH1, die zunächst in bestimmten bösartigen Hirntumoren entdeckt worden war.Wissenschaftlern war aufgefallen, dass die Mutationen der IDH1 [...]

30. Mai 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

José Carreras Leukämie-Stiftung fördert Forschung:Stiftungsprofessur mit Prof. Daniel Nowak besetzt

München/Heidelberg/Mannheim, 12. Mai 2017 – Professor Dr. Daniel Nowak ist auf die José Carreras Stiftungsprofessur für Leukämieforschung an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg berufen worden. Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert die Forschung zum Blutkrebs und unterstützt die Finanzierung einer Forschungsprofessur an der III. Medizinischen Klinik der Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Insgesamt beläuft sich die [...]

12. Mai 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Akute Myeloische Leukämie: Ulmer erforschen bisher unbekannten Mechanismus der Blutkrebsentstehung

Die Akute Myeloische Leukämie äußert sich unter anderem durch Schwächezustände, Blutarmut oder Infektanfälligkeit. Auslöser ist die Entartung einer Gruppe blutbildender („myeloischer“) Zellen: Sie teilen sich ungebremst und produzieren fast ausschließlich so genannte Blastenzellen. Diese Blastenzellen stören nicht nur die normale Blutbildung im Knochenmark, sondern können auch verschiedene Organe direkt schädigen. Bei einer bestimmten Art der [...]

26. April 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Leukämie: Wegweisende CML-Studie bestätigt auch Langzeittherapie

Die chronische myeloische Leukämie (CML) ist die zweithäufigste Form chronischer Leukämien. Bei dieser durch eine genetische Störung verursachten Erkrankung des blutbildenden Systems kommt es zu einer starken Vermehrung der weißen Blutkörperchen. Neue Wirkstoffe, sogenannte Tyrosinkinase-Inhibitoren, hemmen zielgerichtet die Aktivität des veränderten Proteins, das in den Leukämiezellen die fortgesetzte Teilung auslöst. Diese Wirkstoffe verbesserten die Therapie [...]

9. März 2017 |Newsticker|

Sieben Stipendien für den Kampf gegen Leukämie

„Nur über Forschung wird es uns gelingen, die Überlebensraten und Heilungschancen von Patienten, die an Leukämie oder einer anderen schweren Blut- oder Knochenmarkserkrankung, leiden, langfristig zu verbessern. Unser großes Ziel ist, dass Leukämie heilbar wird. Immer und bei jedem“, erklärt Dr. Gabriele Kröner, warum die José Carreras Leukämie-Stiftung gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie [...]

6. März 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Zelluläre und molekulare Mechanismen der Kortisonwirkung auf Leukämiezellen erstmalig entschlüsselt

Kortison ist seit vielen Jahrzehnten ein unverzichtbares Medikament bei der Behandlung von Patienten mit akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL). Die ALL ist die häufigste bösartige Erkrankung im Kindesalter. In der Regel spricht sie gut auf eine anfängliche Monotherapie mit Kortison an, die Leukämiezellen gehen zurück, der klinische Zustand der Kinder bessert sich. Ganz anders ist dies [...]

22. Februar 2017 |Newsticker|

Die José Carreras Leukämie-Stiftung schreibt erneut drei Forschungsstipendien aus

Die José Carreras Leukämie-Stiftung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erforschung von Leukämien und verwandten Blutkrankheiten. Dazu werden mit Förderschwerpunkt experimenteller oder klinischer Forschung 3 Stipendien für talentierte Nachwuchswissenschaftlerausgeschrieben. Die Stipendien sind für Mediziner und Naturwissenschaftler bestimmt, die bereits Erfahrung in der hämatologischen, zellbiologischen, immunologischen oder psychoonkologischen Forschungsarbeit besitzen, an einer wissenschaftlichen Institution in Deutschland arbeiten [...]

8. Februar 2017 |Newsticker|

Akute Myeloische Leukämie – neue Fortschritte

Akute myeloische Leukämie. Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben eine vor Kurzem entdeckte neue Blutkrebsart charakterisiert: Sie haben ihre genetischen Eigenschaften und ihren Ursprung beschrieben sowie herausgefunden, dass Patienten mit dieser Form der akuten Leukämie eine Stammzelltransplantation benötigen, um geheilt zu werden. Die Forschungsergebnisse veröffentlichte das Journal „Leukemia“. Zudem waren die Experten maßgeblich an [...]

17. Januar 2017 |Arzt-Gesundheit, Newsticker, Onko-Home|

Wissensdatenbank ermöglicht optimale Leukämiebehandlung: „Genetisches Profil“ als Grundlage

Die Akute Myeloische Leukämie (AML) ist eine der häufigsten Blutkrebserkrankungen im Erwachsenenalter. Allerdings gibt es mehrere Unterformen, die verschieden auf Therapien ansprechen. Um Patienten eine personalisierte, auf ihre jeweilige Krebserkrankung abgestimmte Behandlung zu ermöglichen, baut eine internationale Forschergruppe, unter Leitung von Wissenschaftlern des Wellcome Trust Sanger Institute in Cambridge und der Ulmer Universitätsklinik für Innere [...]

16. Januar 2017 |Newsticker|

Leukämie besser behandeln

Bislang war es unmöglich vorherzusagen, welche Patienten, die an akuter myeloischer Leukämie (AML) leiden, auf die Cytarabin-basierte Standardchemotherapie ansprechen werden – und welche nicht. Deshalb erhalten alle Patienten dieselbe Therapie, obwohl nur ein Teil von der mit erheblichen Nebenwirkungen verbundenen Behandlung profitieren wird. Forscher der Goethe-Universität haben nun einen neuen Biomarker entdeckt, mit dessen Hilfe [...]

10. Januar 2017 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen