Suchergebnisse für: Leukämie

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Preis für neue Therapien gegen Leukämien und Nebenwirkungen einer Stammzelltransplantation

„Professor Zeisers Arbeiten zeigen in herausragender Weise, dass für manchen Patienten das dringend benötigte Medikament eigentlich längst erfunden ist, es aber jemanden braucht, der dies auch erkennt. Bei den mit dem Preis geehrten Forschungsprojekten hat Zeiser das gleich dreimal bewiesen.“ So würdigte Prof. Dr. Stefan Endres, München, Zeisers Forschung im Namen der sechsköpfigen Jury.Ein Beispiel [...]

6. Mai 2019 |Newsticker|

Wie es zu Leukämie-Rückfällen kommt

Durch die Immuntherapie, die sogenannte Knochenmarkstransplantation, sind viele Arten von Leukämie heilbar geworden. Im Anschluss an eine Chemotherapie oder Bestrahlung werden blutbildende Stammzellen übertragen, die sich u.a. zu Effektorzellen entwickeln und eventuell verbliebene Tumorzellen vernichten können. Etwa ein Drittel der Betroffenen erleidet jedoch einen Krankheitsrückfall, weil die Effektorzellen nicht alle verbliebenen Tumorzellen erkennen und abtöten. [...]

12. April 2019 |Newsticker|

José Carreras Leukämie-Stiftung als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet

„José Carreras hat aus eigener Betroffenheit ein Engagement entwickelt, das das Leben vieler Leukämiekranker verbessern und retten kann. Seine Stiftung ist ein großzügiger und uneigennütziger Förderer der Leukämie-Forschung. Ihr Einsatz ist zupackend und vorbildlich: Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass neue Wege in Diagnostik und Therapie beschritten werden. Für den Startenor und die Stiftung ist [...]

9. April 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Weltmeister Philipp Lahm lädt junge Leukämiepatienten ein

Es ist mittlerweile schon eine Institution: Zum 9. Mal findet vom 28. Juli bis zum 3. August 2019 in Kooperation mit der José Carreras Leukämie-Stiftung das Philipp Lahm Sommercamp für junge Leukämiepatienten in Oberbayern statt. Für die jungen Gäste ist das Camp dank der Finanzierung durch die José Carreras Leukämie-Stiftung kostenfrei. Über 500 Kindern konnte [...]

11. Februar 2019 |Arzt-Home, Medas-Home, Newsticker, Onko-Home|

José Carreras Leukämie-Stiftung schreibt Forschungsstipendien aus

München, 11. Februar 2019 – Nur über Forschung ist das große Ziel von José Carreras erreichbar: „Leukämie muss heilbar sein. Immer und bei jedem.“ Die José Carreras Leukämie-Stiftung schreibt deshalb auch in diesem Jahr drei Stipendien mit Förderschwerpunkt experimenteller oder klinischer Forschung aus. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. März 2019 (Poststempel).Dr. Gabriele Kröner, [...]

8. Februar 2019 |Newsticker|

Hohe Auszeichnung: José Carreras Leukämie-Stiftung ist „Wissenschaftsstiftung des Jahres“

Berlin/Bonn/München, 29. Januar 2019 – Hohe Auszeichnung für José Carreras und die José Carreras Leukämie-Stiftung: Die Deutsche Universitätsstiftung (DUS) und der Stifterverband zeichnen die José Carreras Leukämie-Stiftung für ihre nachhaltige Förderung der Erforschung von Leukämie und anderer Blut- und Knochenmarkserkrankungen als „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ aus. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Rahmen der [...]

29. Januar 2019 |Newsticker|

Bitte Sperrfrist beachten: 28. Jänner 2019, 17:00 Uhr – Leukämie-Therapie: Doppelt hält besser

(Wien, 28.01.2019) Viele neue Krebsmedikamente schalten gezielt einzelne Eiweiße aus, die für das Wachstum von Krebszellen wichtig sind. Ein Beispiel ist Ibrutinib, ein im Jahr 2014 zugelassenes, innovatives Medikament für chronische lymphatische Leukämie. Diese Krankheit wird durch unkontrolliertes Wachstum von Zellen des körpereigenen Immunsystems verursacht. Es ist die häufigste Leukämie in der westlichen Welt. Ibrutinib [...]

28. Januar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Neuer Behandlungsansatz gegen Leukämien

STAT5 wichtig für krankmachendes BCR/ABL-GenAls krankmachend bei der akuten lymphatischen B-Zell Leukämie wurde das BCR/ABL-Gen identifiziert, das bei gesunden Menschen nicht vorkommt. Aufgrund dieses Gens wird ein weißes Blutkörperchen zur Leukämiezelle, d.h. die Zelle vermehrt sich unkontrolliert. Die Forschungsgruppe von Veronika Sexl an der Vetmeduni Vienna konnte bereits in früheren Arbeiten zeigen, dass der Transkriptionsfaktor [...]

24. Januar 2019 |Newsticker|

Forschungsprojekt: Einfluss von niedrig dosierter Strahlung auf die Leukämieentstehung

Eine mechanistische, wissenschaftlich tragfähige Hypothese, die diese epidemiologischen Daten erklären hilft, fehlt bisher. Ein deutsch/spanisches Forschungsprojekt an der Klinik des Universitätsklinikums Düsseldorf untersucht nun den Einfluss von sehr niedrig dosierter Strahlung auf die Leukämieentwicklung im gesunden, allerdings mit einer genetischen Leukämieprädisposition vorbelastetem Organismus. In einem neuen gentechnisch hergestellten Tiermodell, das bereits die häufigste genetische Prädisposition [...]

9. Januar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Neue Wege in der Medizin: Wie Mathematik Leukämiepatienten nützt

Diese Modellvorhersagen sollen der Ausgangspunkt sein, um den Einsatz reduzierter Medikamentengaben in klinischen Studien zu überprüfen. Dies könnte für viele CML-Patienten zu einer verbesserten Lebensqualität führen und gleichzeitig die Therapiekosten senken. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden im Fachmagazin „Haematologica“ (www.haematologica.org, DOI 10.3324/haematol.2018. 194522) veröffentlicht.Patienten, die an einer Chronischen Myeloischen Leukämie (CML) erkrankt sind, müssen nach [...]

18. Dezember 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|