Suchergebnisse für: Lymphom

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Was Zellen des Hodgkin-Lymphoms ungehindert wachsen lässt

Hodgkin-Lymphome sind Tumorerkrankungen des lymphatischen Systems. Sie gehen mit Schwellung der Lymphknoten einher, sowie weiteren Symptomen wie Fieber, Nachtschweiß und Gewichtsverlust. Charakteristisch für diese Krebserkrankung sind die so genannten Hodgkin-Zellen sowie die riesigen mehrkernigen Reed-Sternberg-Zellen. Eine Besonderheit dieser Form des Lymphdrüsenkrebs ist, dass lediglich ein geringer Anteil der Tumormasse aus entarteten Zellen besteht. Die Lymphknotenschwellungen [...]

13. Mai 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Krebsforschung: Studie bei Lymphom-Patienten unter Homburger Leitung fand große Resonanz

Das B-Zell-Lymphom (DLBCL) ist eine bösartige Erkrankung des Lymphsystems, die von den weißen Blutkörperchen (B-Lymphozyten) ausgeht. Studienautorin Dr. Viola Pöschel vom UKS in Homburg geht davon aus, dass die Ergebnisse in die Leitlinien zur Behandlung von jüngeren Patienten mit günstiger Prognose eines aggressiven B-Zell-Lymphoms einfließen. Diese Patienten könnten zukünftig von einer schonenderen Therapie mit weniger [...]

25. April 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Inselspital bietet neuartige Leukämie- und Lymphomtherapie an

Es ist ein Meilenstein in der Krebstherapie. Erstmals gibt es in der Schweiz eine personalisierte Immuntherapie für Patientinnen und Patienten, die an aggressiven Leukämien oder Lymphknotenkrebs erkrankt sind und einen Rückfall erlitten haben. Nach ihrer Zulassung am 22. Oktober 2018 ist das Inselspital hiezulande das erste hämato-onkologische Zentrum, das die neue Therapie anwenden darf. Behandelt [...]

8. November 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Inselspital offers a new form of therapy for leukemia and lymphoma

A milestone in cancer therapy: For the first time, patients in Switzerland who suffer from relapsed acute lymphoblastic leukemia or malignant lymphomas can received a personalized form of immunotherapy. Since approval on 22 October 2018, the Inselspital is the first center in Switzerland to be able to offer this new therapy. The treatment is restricted [...]

8. November 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Neue Heilungschance für Patienten mit seltenen Leukämien und Lymphomen

Neuer Therapieansatz für Patienten mit bestimmten seltenen, sehr aggressiven Tumoren des Immunsystems: Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie des Universitätsklinikums Heidelberg ist als erste Einrichtung Deutschlands dafür zertifiziert, sogenannte Chimäre Antigen-Rezeptor-modifizierte T-Zellen (CAR-T-Zellen) im Kampf gegen zwei seltene Formen von Leukämien („Blutkrebs“) und Lymphomen („Lymphdrüsenkrebs“) einzusetzen. Prof. Dr. Peter Dreger, Leiter der Stammzelltransplantationseinheit am [...]

27. September 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Survival signalling mediated by Tyk2 is the Achilles’ heel of Anaplastic Large Cell Lymphomas

Personalised medicine is pioneered in cancer therapy, where diagnostic tools increasingly dissect tumor entitites in ever smaller sub-indication with the aim to devise individial therapeutic strategies. Therefore the molecular analysis of human tumor samples for new therapeutic targets and their validation in tumor models has become a main stay of cancer research to advance clinical [...]

3. September 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

“Achillesferse“ der Tumorzellen des anaplastischen-großzelligen Lymphoms (ALCL) identifiziert

Ein besonders fruchtbares Feld der personalisierten Medizin ist die Krebstherapie, wo verbesserte diagnostische Methoden Tumorerkrankungen in immer kleineren Subkategorien zerlegen und damit individuelle therapeutische Strategien möglich machen. Daher ist die molekulare Analyse von menschlichen Tumorproben hinsichtlich neuer therapeutischer Angriffspunkte und deren Validierung in Tumormodellen zu einem Schwerpunkt der Krebsforschung geworden, um das klinische Management von [...]

3. September 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Allogene Stammzelltransplantation bei bestimmten Lymphomen: Nutzen unklar

Das Non-Hodgkin-Lymphom ist eine bestimmte Form von Lymphdrüsenkrebs, also eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie tritt selten auf und es gibt zahlreiche Untergruppen. Reichen Chemo- und Strahlentherapie nicht aus, kommt eine Stammzelltransplantation infrage. Wenn die dabei übertragenen Stammzellen vom Patienten selbst stammen, spricht man von einer autologen Transplantation. Da keine unerwünschte Immunreaktion auftritt, ist diese [...]

17. Juli 2018 |Newsticker|

Leitlinienprogramm Onkologie legt S3-Leitlinie zum Hodgkin-Lymphom vor

„Die Aktualisierung war wichtig, weil diverse Fragestellungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Hodgkin-Lymphoms derzeit kontrovers diskutiert und entsprechend unterschiedlich in der Patientenversorgung umgesetzt werden“, erklärt Prof. Dr. med. Andreas Engert von der Universitätsklinik Köln, Leiter der Deutschen Hodgkin-Studiengruppe und einer der Koordinatoren der Leitlinie. So sei derzeit zum Beispiel unklar, ob und wann eine [...]

13. Juli 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

Unter sind folgende KML-Videoberichte vom EHA2018 verfügbar:» Begrüßung & Einführung | Prof. Dr. Michael Hallek (Köln)» Hodgkin Lymphom | Prof. Dr. Dr. Andreas Engert (Köln)» Multiples Myelom | Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt (Heidelberg)» Indolente Lymphome | Prof. Dr. Martin Dreyling (München)» Chronische lymphatische Leukämie (CLL) | PD Dr. Barbara Eichhorst (Köln)» Aggressive Lymphome | Prof. [...]

18. Juni 2018 |Newsticker|