Suchergebnisse für: Lymphom

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Konsultationsfassung S3-Leitlinie zum follikulären Lymphom zur Kommentierung freigegeben

Neben der Leitlinie steht auch der vorläufige Leitlinienreport zur Verfügung. Die S3-Leitlinie zum follikulären Lymphom ist innerhalb der letzten zwei Jahre im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie entwickelt worden. An der Erstellung der Konsultationsfassung waren rund 50 ehrenamtlich tätige Fachexperten von insgesamt 32 Fachgesellschaften und Organisationen beteiligt. Im Zuge der Erstellung wurden mehr als 8.500 Publikationen [...]

23. August 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Hautlymphome: Dem Zelltod doppelt auf die Sprünge helfen

Kutane T-Zell-Lymphome bilden sich aus entarteten T-Zellen des Immunsystems, die sich vorwiegend in der Haut ansiedeln. Eine besondere Form dieser Erkrankung ist das Sézary-Syndrom, für das es bisher keine Heilungsmöglichkeiten gibt. Bei dieser Erkrankung werden die entarteten Zellen nicht nur in der Haut, sondern auch im Blut gefunden. Von dort aus können sie auch andere [...]

1. Juli 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

LymphomKompetenz KOMPAKT: Videoberichte von der 15-ICML aus Lugano sind nun online

Themen der Vorträge und Referenten:• Begrüßung & Einführung | Prof. Dr. Michael Hallek (Köln)• Chronische lymphatische Leukämie (CLL) | Prof. Dr. Michael Hallek (Köln)• Hodgkin Lymphom | Prof. Dr. Andreas Engert (Köln)• Indolente Lymphome | Prof. Dr. Martin Dreyling (München)• Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom | Prof. Dr. Georg Lenz (Münster)• ZNS-Lymphome | Prof. Dr. Gerald Illerhaus [...]

24. Juni 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Strahlentherapie beim Hodgkin-Lymphom – ist weniger manchmal mehr?

Das Hodgkin-Lymphom (auch Morbus Hodgkin) gehört zu den bösartigen Erkrankungen des lymphatischen Systems und befällt in erster Linie die Lymphknoten. Aber auch andere Organe wie die Milz oder die hinter dem Brustbein gelegene Thymusdrüse, die Lunge, das Knochenmark oder die Leber können betroffen sein. Die jährliche Inzidenz beträgt 2-3/100.000 [1], sodass das Hodgkin-Lymphom eine der [...]

14. Juni 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Allogene Stammzelltransplantation bei Non-Hodgkin-Lymphomen: Nutzen bleibt unklar

Ob Patientinnen und Patienten, die an einem Non-Hodgkin-Lymphom erkrankt sind, (bessere) Heilungschancen haben, wenn ihnen Stammzellen eines anderen Menschen transplantiert werden, hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht. In seinem jetzt vorgelegten Abschlussbericht kommt das Institut zu dem Ergebnis, dass Aussagen zum Nutzen dieser risikoreichen Therapie nicht möglich sind. Für die [...]

21. Mai 2019 |Newsticker|

Was Zellen des Hodgkin-Lymphoms ungehindert wachsen lässt

Hodgkin-Lymphome sind Tumorerkrankungen des lymphatischen Systems. Sie gehen mit Schwellung der Lymphknoten einher, sowie weiteren Symptomen wie Fieber, Nachtschweiß und Gewichtsverlust. Charakteristisch für diese Krebserkrankung sind die so genannten Hodgkin-Zellen sowie die riesigen mehrkernigen Reed-Sternberg-Zellen. Eine Besonderheit dieser Form des Lymphdrüsenkrebs ist, dass lediglich ein geringer Anteil der Tumormasse aus entarteten Zellen besteht. Die Lymphknotenschwellungen [...]

13. Mai 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Krebsforschung: Studie bei Lymphom-Patienten unter Homburger Leitung fand große Resonanz

Das B-Zell-Lymphom (DLBCL) ist eine bösartige Erkrankung des Lymphsystems, die von den weißen Blutkörperchen (B-Lymphozyten) ausgeht. Studienautorin Dr. Viola Pöschel vom UKS in Homburg geht davon aus, dass die Ergebnisse in die Leitlinien zur Behandlung von jüngeren Patienten mit günstiger Prognose eines aggressiven B-Zell-Lymphoms einfließen. Diese Patienten könnten zukünftig von einer schonenderen Therapie mit weniger [...]

25. April 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Inselspital bietet neuartige Leukämie- und Lymphomtherapie an

Es ist ein Meilenstein in der Krebstherapie. Erstmals gibt es in der Schweiz eine personalisierte Immuntherapie für Patientinnen und Patienten, die an aggressiven Leukämien oder Lymphknotenkrebs erkrankt sind und einen Rückfall erlitten haben. Nach ihrer Zulassung am 22. Oktober 2018 ist das Inselspital hiezulande das erste hämato-onkologische Zentrum, das die neue Therapie anwenden darf. Behandelt [...]

8. November 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Inselspital offers a new form of therapy for leukemia and lymphoma

A milestone in cancer therapy: For the first time, patients in Switzerland who suffer from relapsed acute lymphoblastic leukemia or malignant lymphomas can received a personalized form of immunotherapy. Since approval on 22 October 2018, the Inselspital is the first center in Switzerland to be able to offer this new therapy. The treatment is restricted [...]

8. November 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Neue Heilungschance für Patienten mit seltenen Leukämien und Lymphomen

Neuer Therapieansatz für Patienten mit bestimmten seltenen, sehr aggressiven Tumoren des Immunsystems: Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie des Universitätsklinikums Heidelberg ist als erste Einrichtung Deutschlands dafür zertifiziert, sogenannte Chimäre Antigen-Rezeptor-modifizierte T-Zellen (CAR-T-Zellen) im Kampf gegen zwei seltene Formen von Leukämien („Blutkrebs“) und Lymphomen („Lymphdrüsenkrebs“) einzusetzen. Prof. Dr. Peter Dreger, Leiter der Stammzelltransplantationseinheit am [...]

27. September 2018 |Newsticker, Onko-Newsticker|