Adjuvante Therapie

HER2-positives Mammakarzinom mit hohem Rezidivrisiko: APHINITY Daten als Basis für Zulassung [Fachkreise]

Für die Behandlung von Frauen mit frühem HER2-positivem Mammakarzinom mit hohem Rezidivrisiko hat die Europäische Kommission einen monoklonalen Antikörper in Kombination mit einem weiteren monoklonalen Antikörper und einer Chemotherapie zugelassen.(1) Basis für die aktuelle Zulassung der Therapie des HER2-positiven Mammakarzinoms sind die Daten der Studie APHINITY. In der Phase-III-Studie profitierten insbesondere Patientinnen mit befallenen Lymphknoten oder [...]