Krebs

Ernährungsabhängige Krankheiten sind die Herausforderung des 21. Jahrhunderts

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind ernährungsabhängige Krankheiten heute für einen großen Teil der medizinisch notwendigen Behandlungen verantwortlich. Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Krebs und Herz-Kreislauf-Störungen entwickeln sich zu Volkskrankheiten, die mit dem Verlust vieler Lebensjahre einhergehen, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Fehlernährung als Hauptursache von Zivilisationskrankheiten Bei vielen Zivilisationskrankheiten spielt die Ernährung [...]

1,5 Millionen Euro für Krebsdiagnostik im Blut

Welche genetischen Eigenschaften ein Tumor hat, ob er auf die Therapie anspricht und ob er sich im Laufe der Zeit verändert: Diese Fragen könnten Ärztinnen und Ärzte künftig anhand einer einfachen Blutprobe beantworten. Bisher mussten dafür Gewebeproben entnommen werden. Um den Einsatz der sogenannten Liquid-Biopsy voranzutreiben, finanziert die Fördergesellschaft Tumorbiologie am Universitätsklinikum e.V. sieben Forschungsprojekte [...]

2. Januar 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Asklepios Tumorzentrum Hamburg zieht nach einem Jahr Bilanz

„Das Konzept hat sich bestens bewährt und wird von den Patienten sehr gut angenommen“, sagt Joachim Gemmel, Geschäftsführer der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH. „Wir werden die Aktivitäten des Tumorzentrums auch in diesem Jahr weiter ausbauen und wollen noch attraktiver für Patienten und ihre behandelnden Haus- und Fachärzte sein, mit denen wir auch eng zusammenarbeiten“, kündigt [...]

Darmkrebs-Studie: Über 40 Prozent der Betroffenen fühlen sich vom Hausarzt nicht ernst genommen

Aussagen wie „Darmkrebs betrifft nur ältere Menschen“ oder „Darmspiegelungen sind erst ab 50 notwendig“ sind geläufig, treffen so aber nicht mehr zu. Denn neuerdings zeigt sich ein alarmierender Trend: Die Zahl an Neuerkrankungen bei über 50-Jährigen sinkt, wohingegen sie bei der jüngeren Generation deutlich ansteigt. Als Ursache dieser Tendenz werden bestimmte Lebensstilfaktoren und die Zunahme [...]

Individuelle Therapieoptionen für Krebspatienten

Gemeinsam mit FMI und Roche hat das UniversitätsSpital Zürich ein spezialisiertes Labor in Schlieren aufgebaut, um den Tumortest allen Krebspatienten in der Schweiz zur Verfügung zu stellen. Der behandelnde Arzt erhält ein genetisches Tumorprofil des Patienten und einen umfangreichen individualisierten Report, in den alle aktuellen Forschungsdaten einfliessen. Der Bericht beschreibt, welche genetischen Veränderungen in der [...]

Seit zehn Jahren gemeinsam gegen Krebs: Tumorkonferenzen an Düsseldorfer Uniklinik

Rund 2.500 Patienten mit bösartigen Krebserkrankungen werden jedes Jahr in den Tumorkonferenzen am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) besprochen. Bereits seit zehn Jahren kommen am größten Düsseldorfer Krankenhaus wöchentlich Mediziner aus verschiedenen Fachrichtungen zusammen, um gemeinsam individuelle Therapieempfehlungen für die Patienten zu erarbeiten. Dreizehn solcher Tumorkonferenzen gibt es am UKD – zwölf davon spezialisiert auf einzelne Krebsarten, [...]

Entwicklungssprung für Krebsmedizin: Land NRW unterstützt neues Cancer Center Cologne Essen

In Nordrhein-Westfalen entsteht ein herausragender Schwerpunkt der Krebsmedizin. Die beiden onkologischen Spitzenzentren in Köln und Essen wollen eng kooperieren und bilden künftig gemeinsam das Cancer Center Cologne Essen (CCCE). Im Beisein von Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen haben jetzt beide Partner in Düsseldorf eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Die Kooperation wird vom Ministerium für Kultur und [...]

29. Januar 2018 |Arzt-Gesundheit, Medas-Home, Newsticker, Onko-Home|

Hält die innere Uhr die Krebserkrankung in Schach?

Krebserkrankung. In jeder menschlichen Zelle tickt eine eigene innere Uhr, die sogenannte zirkadiane Uhr, die einem 24-Stunden-Rhythmus folgt. Sie steuert beispielsweise Stoffwechselprozesse und die Zellteilung. Der zentrale Taktgeber für die einzelnen Uhren sitzt im Gehirn und wird durch den Wechsel von Licht und Dunkelheit beeinflusst und folgt einem Tag-Nacht-Rhythmus. Ist der Ablauf der inneren Uhr [...]

13. Dezember 2017 |Medas-HomeSlider, Newsticker, Onko-Home, Onko-Newsticker|

Neues Projekt zur Untersuchung der Rolle eines neuen Proteins in der Metastasierung

Die Metastasierung, der Prozess, bei dem sich ein Tumor auf andere Teile des Körpers ausbreitet, ist für 90% der Todesfälle durch Tumore verantwortlich und stellt die größte Herausforderung für das Überleben eines Krebspatienten dar. Die metastatische Ausbreitung erfolgt in mehreren Schritten. In einem davon werden Tumorzellen mobil und können in Blutgefäße eindringen sowie aus ihnen [...]

7. Dezember 2017 |Arzt-Gesundheit, Newsticker, Onko-Home, Onko-Newsticker|

Darmkrebsvorsorge: Neun Tests – trotzdem vergleichbare Ergebnisse

Darmkrebsvorsorge - Ihr Ergebnis: Alle neun entdecken die große Mehrheit aller Darmkrebserkrankungen und auch viele Darmkrebsvorstufen. Folgt man den Angaben der Hersteller, ab welchem Hämoglobin-Wert ein Verdacht auf Darmkrebs vorliegt, finden sich große Unterschiede in der Häufigkeit positiver Ergebnisse. Passt man jedoch die Schwellenwerte an, so liefern alle Tests sehr ähnliche Ergebnisse. Selbst ein Smartphone-Test, [...]

5. Oktober 2017 |Medas-Home, Newsticker, Onko-Home, Onko-Newsticker|